Flo

Florian Lackinger - Keyboard, Steirische, Akkordeon, Background-Gesang

  • Dabei seit: 2013
  • Geburtstag: 12.03.
  • Stern: Fisch
  • Hobbys: Musik, Musik, Musik, Schifahrn, entspannen, Urlaub machen
  • Mag gerne: Nette Menschen, Spontanität, Veranstaltungen mit guter Musik, .
  • Größter Traum: viele tolle Gigs mit den Highlights, Gesundheit
  • Lieblingsessen: Faschierte Hörnchen mit Tomatensoße
  • Lieblingsgetränk: Roter Traubensaft von Bravo (leider derzeit vergriffen, deshalb hier ein Aufruf an die Firma Rauch
  • Liebster Schauspieler: -
  • Musik-Idole: Roland Mühlburger, Christian Ottino, Holger Müller
  • Lieblingsbuch: -
  • Beruf: Musiker, Musiklehrer in der Musikschule Lilienfeld

Bereits mit fünf Jahren bekam ich meinen ersten Schlagwerkunterricht an der Musikschule Lilienfeld, ein Jahr darauf begann ich mit Klavier und spielte in der Stadtkapelle Lilienfeld. Mit der Zeit entdeckte ich meine Vielseitigkeit, so kamen auch weitere Instrumente dazu wie Akkordeon, Steirische und Keyboard. Mit 14 hab ich mich mit Freunden zusammengetan und wir spielten auf diversen kleinen Festen unter dem Namen Most4tel Express. Mit 17 kam ich als Schlagzeuger durch Zufall zu einer Metal Band aus Melk mit dem Namen Aimless. Dort konnte ich meine ersten Erfahrungen auf größeren Bühnen sammeln. Parallel dazu war ich auch Drummer bei Devotion, einer Schulband aus dem Borg St.Pölten. Als ich dann mit 18 zur Militärmusik kam, lernte ich wiederum Musiker kennen, mit denen ich meine erste Tanzgruppe Alpenfeuer gr¨ndete. Mit der Zeit wurde ich von verschiedensten Gruppen engagiert (Voralpen Express, Holzkogl Buam, Pro Kamarady, Jeßnitztaler, Lukascher). Mit 23 gründete ich mit dem Gitarristen von Alpenfeuer das Duo FM2. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, kam ich dann mit 27 zu den Highlights, wo ich ab der Saison 2013 nach 10 Jahren Bühnenerfahrung fixer Bestandteil sein darf! Und wenn es meine Freizeit noch zulässt, spiele ich noch bei der Musikkapelle Eschenau, Werkskapelle Traisen, den Holzkogl Buam, Jeßnitztalern, sowie Party Krainer. Und wer weiß, was die Zukunft noch alles bringt!